34/2018 - Verkehrsunfall Dienheim

22.07.2018 | Einsatzberichte | Julian Peters
Nächtlicher Einsatzalarm um 3.27 Uhr für die Feuerwehr Nierstein: Auf der B9 in Höhe Dienheim war ein aus Fahrtrichtung Worms kommendes Auto ohne Einfluss eines anderen Verkehrsteilnehmers von der Straße abgekommen und in die Leitplanke geprallt.

Als die Wehrleute an der Einsatzstelle ankamen, stellten sie fest, dass die Insassen des Unfallfahrzeugs die Unfallstelle verlassen hatten. Da die Zahl der im verunglückten Fahrzeug mitgefahrenen Personen und deren Gesundheitszustand unklar war, leiteten Polizei und Feuerwehr Suchmaßnahmen in der näheren Umgebung ein, unter anderem war hierfür auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Letztendlich musste diese Suche jedoch ergebnislos abgebrochen werden. Zudem befasste sich die Feuerwehr mit dem Absichern und Ausleuchten der Einsatzstelle. Nachdem das Unfallfahrzeug von einem Abschleppwagen aufgeladen wurde, konnte auch die Feuerwehr ihren Einsatz um 5.43 Uhr beenden.

Daten und Fakten

Einsatznummer: 34/2018
Beginn: 3:27 Uhr
Ende: 5:43 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16-1, RW
Eingesetzte Kräfte: 9
Weitere Wehren vor Ort: FF Dienheim, FF Guntersblum
Einsatz 33/2018 - Verkehrsunfall B9 Dienheim

Einsatz 33/2018 Verkehrsunfall B9 Dienheim